Umfassende Neugestaltung für die Psychologische Beratung bei Ehe-, Familien und Lebensfragen

Die Beratungsstelle für Ehe- Familien- und Lebensfragen der Erzdiözese Bamberg ist eine religions- und konfessionsübergreifende Institution mit zehn Außenstellen und Hauptsitz in Nürnberg.

Logo EFL

Nach einem Wechsel in der Führungsebene stand fest: Das bisherige Erscheinungsbild war in die Jahre gekommen und auch das Selbstverständnis als "Beratungsstelle" musste auf den Prüfstand kommen. Im Zuge dieser Überlegungen wurde schraepler communication in die Diskussion mit einbezogen und erhielt den Auftrag das neue Gesicht in Form eines Logos zu formen und auch alle anderen Darstellungsformen bis hin zur Website zu überarbeiten. Durch diesen Prozess, in den auch die Teams der zehn Zweigstellen mit einbezogen wurde, sollte auch das Selbstbild der Einrichtung klarer werden.

Während dieses Prozesses wurde ein Logo erarbeitet, das das neue Selbstverständnis versinnbildlichen sollte: Psychologische Beratung, religions- und konfessionsübergreifend, zeitgemäß, in Einzel- und Gruppengesprächen arbeitend, klar und nicht in sentimentalen Vorstellungen verhaftet.

Foto Briefpapier und Visitenkarte

Es folgte die Geschäftsausstattung in Form von Briefpapier (inkl. Word-Vorlage sowohl für den Druck als auch für die PDF-Erstellung zum Versand per E-Mail) und Visitenkarten für die vierschiedenen Außenstellen sowie ein vierseitiges Terminkärtchen mit den wichtigsten Infos.

Auch die Schilder für die neu bezogenen Räumlichkeiten wurden gestaltet, produziert und angebracht.

Damit waren die wichtigsten gestalterischen Elemente wie Farben, Schriftarten und grundlegende Außendarstellung festgelegt.

Foto Flyer EFL

Nun wurden im Rahmen der Konzeption und der Gestaltung eines gefalteten A4 Imageflyers mit dem Kunden eine Motiv- und Formensprache erarbeitet die zum neuen Selbstverständis passte und die wichtigsten Inhalte strukturiert.

Bei den Bildmotiven wurde man bei der Arbeit des Künstlers Otmar Hörl "Das Weltanschauungsmodell" fündig, der die Verwendung von Fotos dieser Skulpturenreihe dankenswerterweise zustimmte. Sie sollten das Key Visual sein und zusammen mit der frischen und klaren Formensprache die zukünftige Außendarstellung bestimmen.

Foto Website EFL

Entsprechend dem neuen Selbstbild musste auch eine Umsetzung in den neuen Medien erfolgen, erreichbar auch via QR-Code auf dem Flyer und anderen Materialien. Die Umsetzung sollte responsiv und weitestgehend barrierefrei sein und vor allem das schnelle Finden von Kontaktdaten und Informationsmaterialien ermöglichen.

Dazu wurde unter anderem eine interaktive Landkarte für das Finden der Außenstellen in der Nähe des Besuchers integriert. Die Zusammenfassung der jeweiligen Kontaktdaten in Form von vcf-Dateien zur schnellen Übernahme in Smartphones oder die Kontakte am Computer sind ein weiteres Feature dieser Website.

Foto Rollup EFL

Die Betreuung geht natürlich weiter: schraepler communication kümmert sich um Konzeption, Gestaltung und Produktion von Präsentationsmitteln wie Rollup-Displays oder Themenflyern. Die Homepage wird betreut, aktualisiert und erweitert. Der Nachdruck von Flyern und Geschäftsausstattung wird organisiert oder Fragen zu allen möglichen Fragen der Medienwelt und Öffentlichkeitsarbeit werden beantwortet.